+

Haus Der Kleinen Forscher Altenoythe

Kindern Spaß an Wissenschaft vermitteln

eb

Experimente: Regelmäßig lassen sich die Piccolino-Mitarbeiterinnen schulen.

 

 

 

 

Bild: Iris Göhre

Altenoythe Seit rund sechs Jahren ist das Haus für Kinder Piccolino in Altenoythe ein „Haus der kleinen Forscher“. Regelmäßig wird in dem Kindergarten gruppenübergreifend naturwissenschaftlich mit den Kindern gearbeitet. Der eigene Körper, Luft, Wasser, Feuer, Magnete und viele weitere Themen werden vom „Haus der kleinen Forscher“ kindgerecht ausgearbeitet, so dass auch den Erwachsenen beim Arbeiten auf diesen Gebieten die Hemmschwelle genommen wird.

So haben sich an diesem Montag wieder eine große Mitarbeiterinnenschar auf das Abenteuer Forschen und Experimentieren mit einer Trainerin vom „Haus der kleinen Forscher“ inspirieren lassen. Mit viel Spaß ging es nach einer Einheit Theorie an ganz viel Praxis. Organisiert wurde die Fortbildung von der Volkshochschule Cloppenburg, die für den Landkreis Cloppenburg die Ansprechpartnerin und Organisatorin vom „Haus der kleinen Forscher“ in Berlin ist.

In ein paar Wochen wird zudem das „Mini-Mathematikum“ aus Göttingen als Wanderausstellung in Friesoythe Station machen (siehe Info-Kasten).

 

Anmeldung

Die Wanderausstellung „Mini-Mathematikum – Mathematik zum Anfassen“ wird vom 24. Februar bis 7. März im Forum am Hansaplatz zu erleben sein. Das Angebot richtet sich an Kita-Gruppen und Schulklassen. Anmeldungen sind möglich bei der VHS Cloppenburg unter Telefon  04471/946920 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!